Seite drucken Projekte . Wir bilden Deutsch=Land . Förderung

Förderung

Im Rahmen der Förderung müssen Sie verschiedene Aspekte beachtet werden. Für alle von diesen gibt es Unterstützung von Seiten des Projektbüros

 

 

Versendung Schulungsmaterial an die Antragsteller

Den Antragstellerwird nach erfolgter Bewilligung per Email das notwendige Schulungsmaterial zugesendet. Inhalt des Materials ist die Handhabung der App BSFV Scout und die Nutzung der Förderdatenbank zur Verwaltung der Maßnahmen.

 

 

 

Zuwendungsvertrag

Nach erfolgreicher Bewilligung des Antrages schließt der Träger der Maßnahme und der Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V. einen Zuwendungsvertrag ab. Dem Zuwendungsvertrag sind folgende Dokumente beizulegen:

 

  • Nachweis über die Haftpflichtversicherung inklusive Vermögensschadendeckung des Antragstellers.

 

Spätestens einen Monat nach Beginn der Maßnahme an das Projektbüro senden: Bestätigung über das Vorliegen der Einverständniserklärungen der Erziehungsberechtigten zur Teilnahme an der Maßnahme und Veröffentlichung von Fotos, Videos und ähnlichem.

 

 

Die App BSFV Scout

Für das Entdecken und Erkunden der Kultur in der eigenen Stadt bekommen die Bündnisse ein GPS-fähiges Tablet samt der Geocaching-App BSFV Scout zur Verfügung gestellt. Die Geocaching-Route kann dann über das Webportal www.wirbildendeutschland.de programmiert werden.

 

Programmierhilfe App Scout BSFV

 

 

Belegführung

Die Belege werden kontinuierlich über die Förderdatenbank eingepflegt. Die Originalbelege sind Teil des Verwendungsnachweises und müssen dem Projektbüro zur Prüfung vorgelegt werden.

 

Hinweise und Ausfüllhilfe zur Belegführung

 

 

Zahlungsabruf

Der Zahlungsabruf erfolgt in Wir bilden Deutsch=Land nachschüssig, d.h. der Antragsteller legt die Ausgaben aus. Nach Ende der Maßnahme werden die Fördermittel mit dem Verwendungsnachweis abgerufen.

 

 

 

Zwischennachweis

Ein Zwischennachweis (ZN) ist nur bei jahresübergreifenden Maßnahmen fällig. Der Zwischennachweis wird über die Förderdatenbank erstellt und postalisch mit gültiger Unterschrift im Projektbüro eingereicht. Der Zwischennachweis besteht aus folgenden Dokumenten:

 

  • Zwischenbericht
  • Zahlenmäßiger Nachweis
  • Beleglisten, inkl. Originalbelege
  • Teilnehmerliste
  • Veröffentlichung des Projekts und von ausgewählten Ergebnissen auf dem Portal www.wirbildendeutschland.de

 

Frist: Der ZN muss spätestens einen Monat nach Ablauf des Haushaltsjahres eingereicht werden

 

Hinweise und Ausfüllhilfe zum Zwischennachweis

 

 

Verwendungsnachweis

Mit Abschluss der Maßnahme ist der Antragsteller verpflichtet, einen Verwendungsnachweis anzufertigen. Auch werden mit dem Verwendungsnachweis die Fördermittel abgerufen.

 

Der Verwendungsnachweis wird über die Förderdatenbank erstellt, vom Projektbüro geprüft und nach der Prüfung postalisch mit gültiger Unterschrift eingereicht. Der Verwendungsnacheis besteht aus folgenden Dokumenten:

 

  • Schlussbericht
  • Zahlenmäßiger Nachweis
  • Tatsächlicher Veranstaltungsplan
  • Beleglisten, inkl. Originalbelege (Beleg = Rechnung und Zahlungsbeweis)
  • Teilnehmerliste
  • Teilnehmerbeobachtungsbogen/ Evaluationsbogen
  • Veröffentlichung des Projekts und von ausgewählten Ergebnissen auf dem Portal www.wirbildendeutschland.de
  • Kopien von veröffentlichten Artikeln
  • Rückgabe der bereitgestellten Tablets

 

Frist: Spätestens einen Monat nach Erfüllung des Zuwendungszwecks.

 

Prozessverlauf Verwendungsnachweis

 

Hinweise und Ausfüllhilfe zum Verwendungsnachweis

 

Ausfüllhilfe zum Schlussbericht/ Verwendungsnachweis

 

Checkliste Verwendungsnachweis

 

© 2009 All rights reserved.