Messetrailer zur Didacta 2017

Kennen Sie den schon?


Er ist ein: potentieller Geldgeber und Mittelbeschaffer, Quell bürgerschaftlichen Engagements, Ort für Leute mit "Freude am Tun", wichtiger Netzwerkpartner im Sozialraum, Sensor im Bildungsprozess, verlässlicher Partner im schulischen Lebensraum, Förderer von Bildungs- und Erziehungsanliegen, einer der wichtigsten Drittmittelgeber für Schulen, Öffner zum gesellschaftlichen Umfeld, Helfer bei der Integration von Kindern mit Migrationshinter-grund oder Fluchterfahrung, Partner bei Schulfesten, Kontaktpartner zu Unternehmen, Initiator außerschulischer und berufspraktischer Projekte, Unterstützer von Klassenfahrten, Partner mit kurzen Entscheidungswegen, Garant der Schülerverpflegung, Organisator von Schulkiosken, Anbieter von Hausaufgabenbetreuungen, Träger der Schulkinderbetreuung, Zusammenschluss von Schülern, Eltern, Lehrern und an Bildung interessierten Bürgern, zudem gemeinnützig, .... und alle Schulen sollten einen haben ?

Sie haben ihn bestimmt schon erkannt. Es ist ihr Schulförderverein.
Erstaunlich was hier ehrenamtlich geleistet wird ? oder?



Neben der gesetzlich verankerten Elternmitbestimmung hat fast jede Schule ihren Schulförderverein, der in den meisten Bundesländern noch nicht einmal eine Erwähnung im Schulgesetz findet. Dabei schließen die Schulfördervereine die Lücken der staatlichen und kommunalen Versorgung und sind ein verlässlicher Partner in der Weiterentwicklung des schulischen Lebensraumes. So ist das Bildungs- und Betreuungsangebot an vielen Schulen ohne die Arbeit von Schulfördervereinen kaum noch denkbar.
Der Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V. (BSFV) ist ein in ganz Deutschland aktiver, ehrenamtlich getragener Dachverband, der es sich zum Ziel gemacht hat, die Arbeit von Kita- und Schulfördervereinen zu unterstützen, zu professionalisieren und ihnen mehr Anerkennung und politische Bedeutung zu verleihen. Die Landesverbände unterstützen den Bundesverband dabei auf Landesebene und sind wichtige eigenständige Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft im Bildungsbereich vor Ort. Der Bundesverband bietet den Landesverbänden und seinen Mitgliedsvereinen ein leistungsstarkes Angebot an Gruppenversicherungsverträgen, eine Datenbank zur Mitgliederverwaltung und er initiiert Projekte mit außerschulischen Partnern, die die Arbeit der Kita- und Schulfördervereine stärken.
Der BSFV und seine Landesverbände laden Sie ganz herzlich zum Besuch unseres Messestandes (Halle 5, Stand 5C92) bei der didacta2017 ein. Es erwarten Sie viele interessante Informationen zu Themen des Steuerrechts, des Vereinsrechts oder zum Fundraising. Wir haben für Sie tolle ?best practice? Beispiele aus dem gesamten Bundesgebiet vorbereitet, die Sie zum Nachmachen einladen sollen. Wir reden über Flüchtlingskinder und geben Ihnen Erfahrungsberichte, wie hier seitens der Kita- und Schulfördervereine unterstützt werden kann. Sie hören von uns, wie Sie 5.000? für ein Geocaching- Projekt bekommen können und vieles mehr.
Interessiert?


Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Anne Kreim und Peter Gebauer für den Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V.

 

 

Eindrücke von der didacta 2017 (Halle 5, Stand 5C92):

 

           

 

Laden Sie hier den Bericht vom ersten Messetag herunter.