Mitgliederverwaltung

Der Bundesverband verwaltet die Daten seiner Mitglieder über die von ihm zur Verfügung gestellten Datenbank. Die Mitgliedsvereine haben die Möglichkeit ihre Daten passwortgeschützt einzusehen, zu kontrollieren und im Falle von Änderungen (Adressdaten, geänderter Vorsitz, etc.) zu bearbeiten. Entsprechende Änderungen des Datenbestands werden der Geschäftsstelle des Bundesverbandes automatisch mitgeteilt und entlasten die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle bei der Mitgliederverwaltung. Zudem erhöhen kurzfristige Mitgliederauswertungen und Reports die Funktionalität der Datenbank.

 

Schulfördervereinen wird ferner gegen eine einmalige geringe Gebühr die Möglichkeit angeboten über die Datenbank die vereinseigene Mitgliederverwaltung einfach und komfortabel abzuwickeln. Mitglieder eines Schulfördervereins können ihre persönlichen Daten durch Zuweisung eines Passwortes selbst verwalten. Der Grundgedanke ist, dass die Mitgliederverwaltung größtenteils von den Mitgliedern selbst erfolgt und somit die Vorstände in den Vereinen Entlastung erfahren können. So lassen sich beispielsweise auch Beitragseinzüge direkt über die Datenbank realisieren.

 

Anmeldeformular zur Datenbanknutzung