Förderpreis 2022 – Stimmen Sie über das Thema ab!

Der Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“

Kita- und Schulfördervereine bündeln das zivilgesellschaftliche Bildungsengagement von Eltern, Erzieherinnen und Erziehern, Lehrkräften, Kindern, Jugendlichen und interessierten Dritten. Durch ihre engagierte Arbeit gestalten sie Bildung mit, schaffen sozialen Ausgleich, schließen Lücken und werden so zu verlässlichen Partnerinnen und Partnern bei der Entwicklung der Lern- und Lebensräume Kindergarten und Schule. Der Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ prämiert seit 2014 bundesweit erfolgreiche Projekte von Kita- und Schulfördervereinen gemeinsam mit dem durch das BMFSFJ geförderten Programm „Menschen stärken Menschen“.

Ziel des Förderpreises ist es, in Kitas und Schulen wirksame Projekte zu entdecken, zu fördern und zu verbreiten. „Spicken und Nachahmen sind ausdrücklich erwünscht!“, so der Wunsch der spendenfinanzierten Stiftung Bildung. Sie arbeitet dabei bundesweit eng mit den Verbänden der Kita- und Schulfördervereine und des bundesweiten Bildungsengagements der Schülerinnen und Schüler, Eltern, pädagogischen Fachkräfte und aller Engagierten in der Bildung zusammen. Mit dem Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ wird zur Anerkennung und Wertschätzung dieses Engagements beigetragen.

Die Förderpreise und der Publikumspreis

Der Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2022 ist mit 3 x 5.000 Euro dotiert, insgesamt werden 15.000 Euro verliehen. Zusätzlich wird auch dieses Jahr ein Publikumspreis ausgeschrieben. Der Publikumspreis wird gemeinsam von der Stiftung Bildung und dem Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine (BSFV) mit insgesamt 5.000 Euro ausgelobt und geht an die Projekte, die die meisten Stimmen des Publikums erhalten.

Abstimmung über das Thema

Beim diesjährigen Förderpreis konnten Bildungsthemen für die Ausschreibung vorgeschlagen werden. Inzwischen ist eine Vielzahl von Themenvorschlägen eingegangen. Zwei Themen kamen besonders häufig vor und fassen als Oberbegriffe zudem andere Vorschläge gut zusammen. Sie heißen: „Nachhaltig l(i)eben“ und „Vielfältig l(i)eben“. Entscheiden Sie mit über das Thema des diesjährigen Förderpreises! Die Abstimmung läuft noch bis zum 17.03.2022.

>> Hier geht es direkt zur Abstimmung auf der Seite www.stiftungbildung.com